Wendeschleife Tivoli

Hallo,
Angesichts der möglichen stoßartigen Nachfrage bei Fuß- und zukünftig möglicherweise auch Volleyballspielen im Sportpark Soers, wie auch beim CHIO fände ich eine Wendeschleife beim Tivoli ganz interessant, um zu Stoßzeiten eine Taktverdichtung ermöglichen zu können. Wie wird das in den Planungen bedacht?

Da die Regiotram als System für Zweirichtungsfahrzeuge geplant wird, sind Wendeschleifen betrieblich nicht erforderlich. Für die von Ihnen angeregte Möglichkeit einer Taktverdichtung zur Veranstaltungen im Bereich Tivoli/Soers, ist im Rahmen der Machbarkeitsstudie im Bereich der Haltestelle „Aachen Eulershof“ ein zusätzliches Abstellgleis vorgesehen, so dass dort zusätzliche Verstärkerfahrten ein- und aussetzen bzw. wenden können.

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Felder mit (*) sind Pflichtfelder